Sie befinden sich:

Öffentliche Stadtführungen 2017

Start am Sonntag, 19. Februar mit einer

Stadtführung zum Weltgästeführertag

 „Reformation und Reform – Zeit für Veränderung“ in Lauterbach

Auf eine außergewöhnliche Stadtführung im Rahmen des Weltgästeführertages können sich die Teilnehmer wieder freuen.

In diesem Jahr ist das Reformationsjubiläum in aller Munde, so ist es nicht verwunderlich, dass sich daraus das  Thema „Reformation und Reform - Zeit für Veränderung“  anlässlich des Weltgästeführertages ergibt.

Bei einer besonderen Führung können Sie entdecken, welche Veränderungen die Reformation in unserem Lauterbach ausgelöst hat, denn an keinem Ort in Deutschland sind diese spurlos vorübergegangen. Aber das Motto des diesjährigen Weltgeästeführertages bezieht auch Reformen und Veränderungen in anderen Bereichen ein: Kultur, Wirtschaft und Politik.

Seien sie gespannt! Das Team vom Tourist-Center Stadtmühle hat wieder in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Dr. Karl-August Helfenbein und dem Stadtführerteam, eine ganz besondere Stadtführung vorbereitet. Der Rungang endet mit einem musikalischen Highlight in der Ev. Stadtkirche.

Die Führung ist kostenlos und dauert etwa 1 ½ Stunden. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Tourist-Center Stadtmühle.

Das Team des Tourist-Centers und die beteiligten Stadtführer freuen sich auf viele Teilnehmer und bitten um vorherige Anmeldung unter Tel. 06641 184-112 oder per Mail an info@lauterbach-hessen.de.

Mit Fachwerkromantik pur und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, laden die malerischen Gassen der Altstadt immer wieder zu einem Rundgang und zum näheren kennen lernen der Stadt ein. Man erhält einen Abriss über die Geschichte und  besondere Begebenheiten aus vergangenen Zeiten.